Galerie Bernd Lutze

Rückblick 7

PETER MELL (7) Tibet 9.2.2014, Acryl/Leinwand, 140x140 cm

ABB. 1:

Bakuba/Kongo

Applikation auf Raffia-Gewebe

105x60 cm

 

PETER MELL (4) Tibet 12.3.2011 Collage, Eiweißlasur/Farbfotografie, 21x25 cm

ABB. 2:

Bushoong  ntshak

Applikation auf Raffia-Gewebe

100x770 cm

 

9. Januar – 5. März 2016: 

TEXILE KUNST DER BAKUBA/Kongo (Teil 2) 

Eröffnung: Freitag, 8.Januar, 20 Uhr

Es spricht der Sammler Volker Volkens

 

 

 

 

 

In der zweiteiligen Ausstellung mit Arbeiten der Stämme aus dem Königreich der Bakuba/Kongo soll auf die Schönheit der textilen Kunst dieser Region aufmerksam gemacht werden. Waren es 2009 in Teil 1 detailreiche Raphiaplüsch-Stickereien, so folgen nun 7 Jahre später in Teil 2 mit Tanz-Wickelröcken (oder Teilen davon) eine weniger feine aber nicht weniger lebendige, dekorative Textilkunst. Die immer wieder in den Sammlungen von Künstlern zu findenden Stücke bestehen im Grundgewebe aus Fasern der Raphiapalme, auf das geometrische Formen appliziert werden. Die Faszination liegt in der Vielfalt der Grundmuster und ihrer geradezu unbekümmerten Veränderung: Sprünge, Unterbrechungen, Auslassungen und geringfügige Abweichungen sorgen für Spannung und Aufmerksamkeit. Es ist eine Texiltradition, die sich über Jahrhunderte entwickelt hat. Eine genaue Datierung der Stücke ist kaum möglich, auch wenn manchmal deutliche Alterungsspuren zu erkennen sind.

 

- - -

 

 

 

 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14-19 Uhr
Samstag 10-13 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

AKTUELL

RÜCKBLICK | RÜCKBLICK 2 | RÜCKBLICK 3 | RÜCKBLICK 4 | RÜCKBLICK 5  | RÜCKBLICK 6 | RÜCKBLICK 7 | RÜCKBLICK 8 RÜCKBLICK 9 RÜCKBLICK 10 | RÜCKBLICK 11 RÜCKBLICK 12 RÜCKBLICK 13 | RÜCKBLICK 14 | RÜCKBLICK 15  | RÜCKBLICK 16 | GALERIE